ALTHAUSSANIERUNG: GRAZ - RIES.

Renditestarke Bestandsimmobilie sucht Folgenutzung.

Im Rahmen einer "umfassende Sanierung mit Landesförderungsmittel" und Abwicklung als Bauherrnmodell ergeben sich attraktive Möglichkeiten einer langfristigen Wertschöpfung.

Die Liegenschaft überzeugt sowohl durch ihre Nähe zum nur ca. 2,5 km entfernten Grazer Landeskrankenhaus, einem Großklinikum mit ca. 7.500 Beschäftigten als auch durch ihren gut erhaltenen sanierungswürdigen Altbestand.

Altbestand mit 850 m² NNFL, aktuell 13 Wohneinheiten, Nebengebäude mit Werkstätten und Garagen, wartet auf seine umfasende Sanierung.

Aktuell sehr gute Mietauslastung gegeben, alle Bestandsverträge mit dreijähriger Befristung! Ab 2020 Projektumsetzung im Rahmen eines großen Bauherrenmodells, und umfassender Sanierung mit Förderungsmitteln des Landes Steiermark.


WERTE SCHAFFEN FÜR GENERATIONEN.


Im Rahmen dieser Projektabwicklung genießen Sie als Bauherr besondere steuerliche Vorteile in Form von verkürzten Abschreibungszeiten über 15 Jahre und der Geltendmachung von steuerlichen Verlustzuweisungen.


Empfehlung.


Bei diesem vorgeprüften und empfohlenen Projekt passen alle relevanten baurechtlichen, förderrechtlichen und wirtschaftlichen Ankaufsparameter, sodass eine Abwicklung als Bauherrnmodell empfohlen wird.


Bei näherem Interesse übermitteln wir Ihnen gerne unsere aktuelle Projekt-Empfehlung zu diesem Projekt. Kontaktieren Sie uns.



94 Ansichten
Ihr Direkt-Kontakt.

Wickenburggasse 12,

A-8010, Graz

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon